www.esoterik-info.com die andere Perspektive der Eosterik, was steckt hinter esoterik, magie,hexen und horoskopen

Schon seit uralten Zeiten werden Götter angebetet. Sie sollen unsere Hilfe in der Not sein und uns eine bessere Zeit bringen.

Aber wollen wir denn wirklich ihre Hilfe?

Was wäre denn wenn sie wirklich zu uns kommen würden? Ein gutes Beispiel dafür steht in der Bibel geschrieben, der Sohn Gottes hatte es ja nicht gerade leicht.

Nun, was wäre denn Heute?

Nehmen wir doch einmal an, es gibt sie wirklich und ein Gott( welcher auch immer, ist völlig egal) würde auf der Erde auftauchen, was würde passieren......?

Stellen wir uns einmal vor, er erscheint auf irgendeinem Platz, in irgendeiner großen Stadt. Er gibt sich zu erkennen indem er irgendwelche Wunder vollbringt. Wäre wohl keine gute Idee, es ist der sicherste Weg als Versuchskaninchen in irgend einem geheimen Labor zu landen. Es gäbe genug Gründe ihn so schnell wie möglich verschwinden zu lassen. Schließlich wäre er ja für die Wissenschaft und wohl auch einigen anderen Institutionen ungeheuer wertvoll. Andererseits wären die Machtstrukturen auf unserem Planeten wohl ernsthaft in Gefahr. Nein, auch heute hätte ein Gott  jede Menge Probleme.

Ein einfaches Prinzip:

Wem es schlecht geht, der würde sich über einen Gott freuen, denn er würde eine Verbesserung seiner Lebensumstände erwarten. Doch wem es heute gut geht, der wäre wohl wenig begeistert, er müsste  wahrscheinlich auf seine Macht und Reichtümer verzichten.

Aber trotzdem, wir hoffen doch alle auf bessere Zeiten, oder nicht?

Alan Gabriel @ www.esoterik-info.com 2004